Dezember, 2018

14Dez21:0023:30BlueStuff & The StarkeysBekannte Berner Namen, zwei neue Bands

Veranstaltungsdetails

Ein bisschen älter und kein bisschen leise: zahlreiche gestandene Berner Musiker legen an diesem denkwürdigen Abend mit zwei neuen Bands los: Da wären einmal The Starkeys: Sie spielen Starkstrom-Rock’n’Roll mit Kanten, geradlinig und engagiert. Das Trio, dessen Referenzliste vom Louenesee bis nach Züri West reicht, angelt sich dafür durch längst vergessene Pub-Rock-Kracher. Aber auch durch matt glänzende Songperlen und Aktuelles aus dem unermesslichen Fundus der Rockmusik. Für Schnörkel bleibt bei dieser Arbeitsweise kein Platz. Eine Gitarre, ein Bass, ein Schlagzeug und drei Stimmen müssen reichen, um die Sache auf den Punk(t) zu bringen. Fasten Your Seatbelts! Die Starkeys-Crew ist: Stöffu Kohli (Span etc.), Bass & Gesang, Peter von Siebenthal (ex Züri West), Gitarre & Gesang, Sam Mumenthaler (ex Züri West, Phon Roll etc.), Schlagzeug & Gesang.

Die andere frische muntere Truppe nennt sich BlueStuff und widmet sich mit glühender Liebe, Herzblut und Können der Musik des Südens der USA. New Orleans, Texas, Memphis, Nashville, Mississippi, Clarksdale … Der unwiderstehliche Sound dieses Schmelztiegels, in dem Einflüsse aus der Karibik und aus Mexiko auf den Blues, Jazz, Funk, Country und natürlich den Rock’n’Roll treffen. Grosse Namen wie Delbert McClinton, Alain Toussaint, Willy Deville, Neville Brothers, The Mavericks oder Little Feat lassen Herz und Beine eines jeden Musikfans hüpfen und tanzen. Die grössten Fans dieser Musik sind die Musiker selber: Jaypee Berchier (b, voc), Aschi Beyeler (sax, harp), Ueli Flückiger (voc, harp), Tom Gisler (piano, key), Markus Graf (g, mandolin, voc), Cäsar Kaiser (dr), Dänu „Y“ Meier (sax, flute, accordeon, perc, voc).
Als Special Guest Star wird Silvia Marti mit diesen Buben ein paar Songs zum Besten geben, eine begnadete Bluessängerin, wegen Aussehen und Stimme oft auch die Edith Piaf des Blues genannt.
Dieser doppelte Berner Rockabend wird garantiert in die Annalen der Szene und des Bären eingehen, wer ihn verpasst, wird es ewig bereuen!

Diese Veranstaltung ist stehend, einzelne Sitzmöglichkeiten vorhanden.
Das Restaurant ist an diesem Abend bereits ausgebucht. Tickets für die Veranstaltung können noch reserviert werden.

Zeit

(Freitag) 21:00 - 23:30

Preis

30.–

Reservation

X